QUALITÄTS - ARBEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZPOLITIK

Die Qualitäts- und Sicherheitspolitik wurde von der Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit der QMB und Führungskräften festgelegt. Für die Umsetzung der Politik sind alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Aufgabengebiet eigenverantwortlich.

Kundenorientierung
Im Zuge der Anfragenbearbeitung, Auftragsabwicklung und Servicetätigkeiten werden die Anforderungen unserer Kunden aufgenommen um eine Übereinstimmung für die beidseitig zu erbringenden Leistungen zu erzielen. Danach richten sich die Grundlagen zur Steuerung der internen Leistungsprozesse. Dieses Vorgehen soll gewährleisten, dass die vertraglichen Zusagen über die Beratung, Ausführungsqualität, Wirtschaftlichkeit, Termine und Service im höchstmöglichen Ausmaß erfüllt werden. Dabei werden selbstverständlich die gesetzlichen, umweltrelevanten und sicherheitsrelevanten Auflagen eingehalten.

Mitarbeiterorientierung
Eine gezielte und geplante Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter/Innen schafft die Grundlage für die qualitätsvolle Leistung. Eigenverantwortliches, unternehmerisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit sind dabei Voraussetzung, um Fehler im laufenden Prozess bereits zu erkennen und vorbeugend zu bereinigen. Jeder im Unternehmen handelt nach dem internen Kunden - Lieferantenprinzip.

Entwicklungsorientierung
Wir sind bestrebt, die Qualität unserer eingesetzten Materialien, Produkte und des Leistungs-prozesses ständig zu verbessern. Wir wollen durch intensive Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten alle Erfahrungen nutzen und ständig die Materialien (mit den Lieferanten) und Verfahren weiterentwickeln und verbessern.

Ertragsorientierung
Wir machen Geschäfte nicht um jeden Preis, sondern wir sind bestrebt, vernünftige Renditen zu erzielen, um die Entwicklungs-, Investitions- und Innovationsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu erhalten. Gleichzeitig achtet jeder einzelne auf einen wirtschaftlichen und kostensparenden Einsatz aller Ressourcen, Materialien und Dienstleistungen.

Arbeits- und Gesundheitsschutz (A&G)
Es ist ein erklärtes Ziel der Geschäftsführung, alle notwendigen Maßnahmen zu setzen, um die Verhinderung von Personenschäden sowie die Gewährleistung der Sicherheit Dritter im gesamten Unternehmen und auf den Baustellen sicher zu stellen. 

Die Geschäftsführung stellen die Ressourcen zur Verfügung um die Anforderungen der OHSAS auch erfüllen und umsetzen zu können. 
Das System ist auf kontinuierliche und vorbeugende Vermeidung bzw. Verbesserung im A&G ausgerichtet. Diesbezügliche Anweisungen sind erfolgt und werden in den laufenden Schulungen bzw. Unterweisungen regelmäßig angesprochen.

Ökologieorientierung
Wir schätzen eine intakte Umwelt und arbeiten an der laufenden Weiterentwicklung von umweltgerechten, umweltschonenden Produkten und Verfahren. Dasselbe gilt auch für die Trennung und Entsorgung von Abfallprodukten in allen Phasen der Produktrealisierung.

Qualitätsorientierung
Um die festgelegte Qualitätspolitik auch umsetzen und überwachen zu können, wurde ein QM-System nach EN ISO 9001:2008 und OHSAS 18001:2007 eingeführt, worin der gesamte Aufbau und die Ablauforganisation geregelt ist. Das System auf die vorbeugende Fehlervermeidung sowie auf die ständige Verbesserung der Produkt-, Dienstleistungs-, Sicherheit und Prozessqualität ausgerichtet. (Kontinuierliche Verbesserungsprozesse).

Die Wirksamkeit der Regelungen wird durch interne Audits überwacht, um nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten eine ständige Weiterentwicklung der Leistungen des Unternehmens sicherzustellen.

Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptieren